YouTube zu MP3 Konverter - GetMp3.Tube

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


levka

37, female

  Meister des Blocks

Posts: 74

YouTube zu MP3 Konverter - GetMp3.Tube

from levka on 07/28/2022 10:57 PM

YouTube zu MP3 Konverter - GetMp3.Tube
So fügen Sie ein YouTube-Video auf Ihrer Website ein (in einem Blog oder in einem sozialen Netzwerk).
Nach dem Hochladen eines Videos auf YouTube können Sie dieses Video auf andere Internetseiten einfügen (auf Ihrer Website, Ihrem Blog, Ihrer Social-Networking-Seite oder einer anderen Webseite, auf der Sie Ihren HTML-Code bearbeiten können). Die einzige Bedingung ist, dass der Autor des Videos (die Person, die es auf YouTube gepostet hat) anderen Benutzern erlaubt, ihr Video zu verteilen (diese Option wird beim Hochladen des Videos konfiguriert).
Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie Videos von YouTube herunterladen können, gehen Sie zu GetMp3.Tube - Youtube zu MP3.
Zum einfügen von Videos von YouTube auf Ihrer Seite, müssen Sie auf der Seite diese Videos, die sich auf einem, klicken Sie auf die Registerkarte "teilen" unter dem Video, dann erscheint das Untermenü "teilen", "generieren von html-Code", "E-Mail" usw. einfügen zu anderen Websites wählen Sie "generieren von html-Code". Es erscheint ein kleines Fenster mit dem HTML-Code dieses Videos, dieser Code muss kopiert und dann auf die gewünschte Seite eingefügt werden. Es ist ziemlich einfach und bequem, es ist in vielerlei Hinsicht dazu beigetragen, die Popularität des Dienstes zu erhöhen.
Wie kann ich auf YouTube Geld verdienen?
Bis heute können Sie auf zwei Arten Geld für den Dienst verdienen: indem Sie Werbung in Videos anzeigen, die vom Benutzer gepostet werden, und ein Partner des Dienstes werden. Es bezieht sich auf die Methoden, die der Dienst selbst bietet. (Dieser Vorbehalt ist nicht zufällig, da es andere Möglichkeiten geben kann, mit dem Service Geld zu verdienen, z. B. Werbung für Produkte, die über Ihren eigenen Online-Shop oder auf Partnerwebsites verkauft werden.) Der erste Weg ist viel einfacher, beinhaltet jedoch eine eigene Website oder einen eigenen Blog. Die zweite Methode eignet sich für diejenigen, die ständig ihre eigenen Videos aufnehmen und sie auf YouTube veröffentlichen, wobei jedes Video eine beträchtliche Anzahl von Ansichten haben sollte, was auf die Popularität des Videokanals hindeutet.

Reply

« Back to forum